Laserschneiden München

Was versteht man unter Laserschneiden?

 

Unter dem Begriff Laserschneiden versteht man grundsätzlich das Durchtrennen von Werkstücken mit Hilfe von Laserstrahlung. Durch den Fortschritt der Technik ist es heute möglich fast alle Werkstoffe mit diesem Verfahren zu bearbeiten. Einflussfaktoren auf das Ergebnis des Schneidevorgangs sind unter anderem die Parameter der Laserstrahlung, wie zum Beispiel die Wellenlänge, die Leistung der Maschine oder die angewandte Pulsdauer oder Pulsenergie. Unser Betrieb hat mit dem Umzug an unseren Standort Krailling im Jahr 1998 auch in diese Technologie investiert und jetzt sind wir mit 20 Jahren Erfahrung ein Spezialist für Lasertechnik in München. Mit unseren Maschinen sind wir in der Lage so gut wie alle Materialien zu bearbeiten was uns zu einem Spezialisten für das Laserschneiden in München macht.

Wie funktioniert Laserschneiden?

 

Das Laserschneiden, wie es auch bei unserer Laserbearbeitung in München zum Einsatz kommt, funktioniert folgendermaßen: Der gebündelte, stark fokussierte Laserstrahl trifft auf die Oberfläche des zu behandelnden Werkstücks und erhitzt diese so stark, dass sie auf der betroffenen Stelle entweder schmilzt oder gänzlich verdampft. Bei den Trennverfahren für metallische Werkstoffe wie z.B. Bleche, wie auch wir sie für das Laserschneiden in München einsetzen, trifft der erste Fall zu. Durch die Zuführung eines reaktionsarmen Gases wie Stickstoff oder Argon wird während des Schneidvorgangs der abgeschmolzene Werkstoff entfernt und ein nachträgliches Oxidieren des Materials verhindert werden.

 

Dieses Verfahren wird auch als Laserstrahlschmelzschneiden bezeichnet und wird häufig beim Schneiden von Edelstahl- oder Aluminiumblechen angewandt. Für die Bearbeitung von Stahlblechen, insbesondere bei Dicken von mehr als 3 mm, kommt das Laserstrahlbrennschneiden zum Einsatz. Hierbei wird Sauerstoff als Prozessgas eingesetzt, der zusätzliche Energie beim Schneidevorgang liefert. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass nachträglich eine Bearbeitung der Werkstücke notwendig ist, da der zugeführte Sauerstoff zur Oxidation an den Kanten des Werkstücks führt. Beim Laserschneiden in München im Bearbeitungszentrum von Stoll Feinblechtechnik kommen beide Verfahren zum Einsatz.

Welche verschiedenen Technologien gibt es auf dem Gebiet des Laserschneidens und wofür wird es angewandt?

 

Beim Laserschneiden kann man grundsätzlich mehrere verschiedene Technologien zur Bearbeitung unterscheiden. Die zwei häufigsten Anwendungen zur Bearbeitung von Metallen ist die Faserlasertechnologie und die CO²-Lasertechnologie. Letztere zählen zu den am häufigsten industriell eingesetzten Lasern und auch wir setzen diese Technik für Laser in München ein. Die beiden unterscheiden sich nicht nur in ihrer Funktionsweise die Laserstrahlung zu erzeugen, sondern variieren auch in der Wellenlänge der erzeugten Laserstrahlung. Dies wirkt sich unter anderem auf die Bearbeitungsmöglichkeit verschiedener Materialtypen aus. Für den Einsatz bei dicken Stahl- und Edelstahlbleche wird in der Regel der Einsatz von Co²-Laser bevorzugt, da hier bessere Schneideergebnisse erzielt werden. Auch der Großteil unseres Maschinenparks für das Laserschneiden in München greift auf diese Technologie zurück. Bei Buntmetallen wie Kupfer oder Messing ist der Faserlaser jedoch alternativlos, da der Strahl einer Co²-Laserschneidanlage von der Oberfläche des Blechs reflektiert wird.

 

Als Experte für Bleche Lasern in München ist Stoll Feinblechtechnik jedoch in der Lage die meisten metallischen Werkstoffe zu bearbeiten. Vor allem aufgrund der wirtschaftlichen Einsatzbarkeit und der Flexibilität bei der Bearbeitung verschiedenster Geometrien hat sich das Laserschneiden gegenüber alternativen Technologien, wie beispielsweise dem Stanzen bewährt. Um die besten Merkmale beider Technologien zu vereinen haben einige Hersteller Stanz-Laser-Kombinationsmaschinen entwickelt. Als Ihr Lasercutter in München ist es uns durch den Einsatz der EML3610NT der Firma Amada möglich, zusätzlich zum Laserschneiden in München, Bleche zu nibbeln oder Prägungen, wie z.B. Näpfe oder Sicken, zu realisieren.

Warum ist Stoll Feinblechtechnik der perfekte Partner, wenn es um Laserschneiden in München geht?

 

Unsere langjährige Erfahrung beim Blech lasern in München ist nicht das einzige Kriterium, warum Sie sich für Stoll Feinblechtechnik für das Laserschneiden in München entscheiden sollten. Unsere höchsten Qualitätsansprüche an Material und Verarbeitung bilden zusammen mit unserer Zuverlässigkeit und Flexibilität die Grundsteine für unsere Arbeit. Auch der Nachhaltigkeitsgedanke, möglichst ressourcenschonend bei der Bearbeitung vorzugehen, sowie der Fokus auf regionale Zulieferer für Bleche und Gase, zeichnen unser Zentrum für Laserschneiden in München aus. Die diversen Bearbeitungsmöglichkeiten, die Stoll Feinblechtechnik beim Laserschneiden in München bieten kann, decken ein großes Spektrum von Materialien ab und machen uns zu Ihrem kompetenten Partner in der Blechverarbeitung. In Verbindung mit der Vielzahl an weiteren Produktions- und Bearbeitungsmöglichkeiten sind wir nicht nur Ihr Experte für Laserschneiden in München, sondern auch für Metallbau München, Pulverbeschichtung in München oder CNC-Fräsen in München.


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage
Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot

Was sollte man noch über das Laserschneiden in München von Stoll Feinblechtechnik wissen?

 

Unsere Arbeit beschränkt sich nicht nur auf das Laserschneiden in München, sondern geht viel weiter. Die Bearbeitung mit dem Laser stellt häufig nur den Anfang des Produktionsprozesses eines Produktes dar. Vom Biegen über das Einpressen und Schweißen von Muttern und Bolzen, hin zum WIG-Schweißen oder dem Pulverbeschichten bietet Ihnen Stoll Feinblechtechnik neben dem Laserschneiden in München fast das komplette Bearbeitungsspektrum für Metalle. Wenn Sie sich für Stoll Feinblechtechnik beim Laserschneiden in München entscheiden fällt Ihre Wahl auf einen kompetenten Spezialisten auf dem Gebiet der Blechfertigung und Metallverarbeitung. Die volle Zufriedenheit unserer Kunden stellt eine unserer Maximen dar, die wir nicht nur mit dem Laserschneiden in München, sondern in allen Geschäftsbereichen unseres Betriebs erfüllen möchten.

[[[["field66","contains"]],[["show_fields","field61"]],"and"],[[["field66","contains"]],[["show_fields","field61"]],"and"]]
1 Entsorgungsart
Kontakt
Firma
Ansprechpartner
Telefon
Ihre Nachricht
0 /
zurück
weiter

Harald Stoll GmbH

Konrad-Zuse-Bogen 6
82152 Krailling

Tel.: +49 (89) 89936630
Fax: +49 (89) 89936633
E-Mail: mail@stoll-feinblechtechnik.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden