blechstaerken2

Was ist ein Blechgehäuse?

Das Wort Blechgehäuse beschreibt eine Konstruktion, welche aus flachen Metallerzeugnissen zusammengefügt worden ist, um einen oder mehrere andere Gegenstände zu ummanteln. Der Gehäusebau stellt einen speziellen Teilbereich in der Blechfertigung dar, bei dem häufig mehrere Fertigungsschritte miteinander kombiniert werden müssen, um das fertige Produkt zu erhalten. Daher ist es essenziell zu wissen, an wen man sich wenden muss, um ein solches Gehäuse anfertigen zu lassen. Die Fachkräfte im Metallbau München von Stoll Feinblechtechnik haben bereits jahrelange Erfahrung beim Bau von Blechgehäusen und wissen, worauf es beim Gehäusebau ankommt.

 

Wie werden Blechgehäuse gefertigt?

Den allerersten Schritt bei der Fertigung eines Blechgehäuses stellt die Konzeption und Konstruktion dar. Hierzu stellt man sich Fragen wie beispielsweise nach dem Zweck und der Funktion des Gehäuses. Aber auch ob der Inhalt nur geschützt werden muss oder ob das Gehäuse auch ästhetisch wirken muss und in welcher Umgebung dieses eingesetzt wird. Hat man diese und viele weitere Fragen geklärt und das Gehäuse konstruiert, folgt die Programmierung der Fertigungsdaten für die Maschinen. Häufig startet der eigentliche Fertigungsprozess mit dem Stanzen oder Laserschneiden des Blechgehäuses. Danach folgt häufig ein Abkanten von Blechlaschen oder das Fügen verschiedener Bauteile mittels Schweißen oder Nieten, um das Blechgehäuse zu fertigen. Sobald alle funktionellen Einbauten und Arbeiten um das Blechgehäuse abgeschlossen sind, folgt meist noch die Bearbeitung der Oberfläche. Dies kann rein dem ästhetischen Zweck dienen oder sogar eine schützende Eigenschaft für das Blechgehäuse darstellen, wie zum Beispiel als Korrosionsschutz bei Stahlblechgehäusen.

 

Wo werden Blechgehäuse gefertigt?

Blechgehäuse werden in der Regel in ausgewiesenen Spezialbetrieben hergestellt, welche sich auf die Bearbeitung von Blechen spezialisiert haben. Ein Beispiel für einen solchen Betrieb stellt die Metallverarbeitung München von Stoll Feinblechtechnik dar. Vor allem in der Region in und um München ist das Unternehmen als Blechgehäuse Hersteller bereits seit Jahren etabliert. Dem Unternehmen stehen sämtliche Maschinen und Fertigungsprozesse im eigenen Haus zur Verfügung, um Blechgehäuse nach Maß für seine Kunden termingerecht und zu attraktiven Konditionen zu liefern.

 

Wo werden Blechgehäuse verwendet?

Die bessere Frage müsste lauten: Wo werden Blechgehäuse nicht verwendet? Der Einsatz von Blechgehäusen hat sich heutzutage in zahlreichen Branchen etabliert, da Gehäuse aus Blech in großen Stückzahlen zu günstigen Konditionen produziert werden können. Angefangen beim kleinen Flanschlager Blechgehäuse über Blechgehäuse für Elektronik – wie zum Beispiel für Computer – bis hin zu Schaltschränken als Blechgehäuse. Bei der Größe gibt es nahezu keine Grenzen. Die Metallkonstruktion München von Stoll Feinblechtechnik kann problemlos Bleche mit einer Länge von 3 Metern bearbeiten und ist somit auch ein Spezialist für größere Blechgehäuse.

 

Welche Vorteile bieten Blechgehäuse?

Unabhängig davon, um welche Art von Gehäusen es sich handelt, haben diese den Vorteil, dass der Inhalt der Gehäuse vor äußeren Einflüssen geschützt wird. Egal ob es um Nässe, Staub oder Erschütterungen geht, so bieten Gehäuse – egal aus welchem Material – einen Schutz für die Komponenten darin. Im Gegensatz zu Gehäusen aus Holz oder Plastik haben Gehäuse aus Blech – also aus metallischen Werkstoffen – noch eine Reihe weiterer Vorteile. Wie bereits angesprochen, ist die Fertigung von großen Stückzahlen von Blechgehäusen kostengünstig realisierbar. Aufgrund der Härte und Stabilität des Ausgangsmaterials wird das Innenleben von Blechgehäusen gut geschützt und während der Fertigung können präzise Maßtoleranzen eingehalten werden.

 

Was kosten Blechgehäuse?

Der Preis von Blechgehäusen ist von mehreren verschiedenen Faktoren abhängig. Einen entscheidenden Einfluss auf die Preisgestaltung hat anfangs vor allem die Auswahl des Materials. So können Gehäuse aus Stahl im Vergleich zu Gehäusen aus Kupfer deutlich günstiger produziert werden. Das liegt daran, dass bereits das Ausgangsmaterial einen niedrigeren Preis hat. Ein weiterer Faktor sind die einzelnen Arbeitsschritte, die nötig sind, um das gewünschte Blechgehäuse herzustellen. Beispielsweise hat es einen Einfluss, ob spezielle Maschinen benötigt werden, wie viel Personal wird für die Fertigung benötigt und wie lange die Facharbeiter brauchen, um die Arbeiten durchzuführen. Ein anderer Aspekt ist die Frage, ob das Blechgehäuse auch gut aussehen muss oder ob es reicht, wenn es seine Funktion zum Schutz des Innenlebens erfüllt? Mit den wachsenden Ansprüchen an das Blechgehäuse werden immer mehr Arbeitsschritte nötig und somit steigt letzten Endes auch der Preis für das fertige Endprodukt.

 

Was sollte man noch über Blechgehäuse und die Harald Stoll GmbH wissen?

Bei der Blechgehäuse Fertigung gibt es eine ganze Reihe von Besonderheiten, die es zu berücksichtigen gilt, wenn am Ende ein zufriedenstellendes Produkt stehen soll. Die Voraussetzungen, um professionelle Blechgehäuse zu fertigen, sind zunächst die geeigneten Maschinen und das entsprechende Fachpersonal, um die einzelnen Arbeitsschritte zu bewältigen. Aufgrund der Komplexität bei der Bearbeitung hochpräziser Blechgehäuse sind in der Regel spezielle Maschinen nötig, die meist nur spezialisierten Handwerksbetrieben zur Verfügung stehen. Die Blechfertigung von Harald Stoll GmbH kann alle Arbeitsschritte rund um die Fertigung von Blechgehäusen im eigenen Haus erledigen. Das kompetente Fachpersonal kümmert sich vom Laserschneiden über das Abkanten und das Schweißen bis hin zum Oberflächenfinish mit den höchsten Qualitätsansprüchen um jedes Kundenprojekt.